Archive

Die Schlossburg Beynac aus dem 12. Jahrhundert gehörte zur Zeit des Hundertjährigen Krieges zu Frankreich, war Schauplatz zahlreicher Feldschlachten gegen den englidvhen Feind, der das Schloss Castelnaud besetzte. Schlossburg und das Dorf an der Dordogne Laden zu einem Besuch ein....

Castelnaud-la-Chapelle wird von seiner mittelalterlichen Burg mit Blick ins Dordognetal und zum nahen Schloss Beynac auf dem anderend Ufer dominiert. Im Hundertjährigen Krieg haben sich beide Schlösser oft bekämpft. Heute hat Schloss Castelnaud-la-Chapelle ein interessantes Museum dieses mittelalterlichen Krieges....

Das Schloss Fénélon ist eine mittelalterliche Burg mit drei gut aufbewahrten Befestigungsmauern. Der berühmteste Sohn der Familie Fénélon war ein Vertrauter des Sonnenkönigs. Er mochte einen Aperitiv aus Cahorswein, Nusslikör und Cassis. Dieses Getränk trägt bis heute noch seinen Namen. Bei uns zu Hause steht immer...

Im Renaissanceschloss Milandes ist alles Joséphine Baker gewidmet. Sie wohnte hier mit ihren 12 Adoptivkindern bis zu ihrem Bankrott. Ihre künstlerische Begabung, Ihre Gutherzigkeit und ihre exzessiven Ausgaben bilden eine hinreißende Geschichte. Der französische Garten mit vielen Renaissance- und Artnouveau-Akzenten liegt in der Mitte eines englischen...

Das Schloss Losse war ursprünglich eine mittelalterliche Burg am Ufer der Vézère, die zu einem Renaissanceschloss umgebaut wurde. Die prächtigen Möbel stammen noch aus dem 16. und 17. Jahrhundert. In einem kleinen Salon hängen Gemälde von Rubens und von Van Dyck. Im Garten wetteifern straff gestutzten...

Das Schloss Hautefort, das seit 1929 der Familie Bastard gehört, war so unterkommen, dass eine totale Renovierung notwendig war. Unglücklicherweise wurde das Schloss 1968 von einem verheerenden Brand heimgesucht. Inzwischen hat die Familie nicht aufgegeben und die Wiederaufbauarbeiten aufs Neue angefangen. Nicht nur das Schlossgebäude,...